Betreff
Forstwirtschaftsplan Stadt Wassenberg 2022
Vorlage
BV/SBW/003/2021
Art
Beschlussvorlage Verwaltungsrat

Beschlussvorschlag:

Der vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW erstellte Forstwirtschaftsplan 2022 mit veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 118.214,-- € und geplanten Einnahmen aus der Fremdfinanzierung aus Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen sowie Dritter und dem Holzeinschlag in Höhe von insgesamt ca. 92.000,-- € wird genehmigt

(Planergebnis – 26.214,-- €).

 

Problembeschreibung/Begründung

Die Bewirtschaftung des Stadtwaldes erfolgt seit dem Jahr 2007 in enger Zusammenarbeit mit dem früheren Forstamt Eschweiler, heute Landesbetrieb Wald und Holz NRW.

Der Forstwirtschaftsplan 2022 sowie umfassende Erläuterungen des Landesbetriebes Wald und Holz NRW zum Planvorschlag sind als Anlagen 1 und 2 beigefügt.

Herr Dezernent Schneberger und der Leiter des Forstbetriebsbezirks Wassenberg, Herr Gingter, stehen in der Sitzung für Fragen und Erläuterungen zum Forstwirtschaftsplan coronabedingt aufgrund einer bestehenden Dienstanweisung nicht zur Verfügung.

 

Der Forstwirtschaftsplan 2021 ging im Planansatz von Einnahmen aus der Fremdfinanzierung aus Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen und dem Holzverkauf in Höhe von insgesamt

87.000,-- € bei einem Aufwand von 107.884,25,--€ (Planergebnis – 20.884,25,-- €) aus. Gemäß vorläufigem Rechnungsabschluss wurden Einnahmen aus dem Holzverkauf in Höhe von 2.920,90 € erzielt und Ausgaben in Höhe von 1.983,60 € getätigt (vorläufiges Ergebnis

 + 937,30 €).

 

Der Forstwirtschaftsplan 2020 (IST) hatte ohne Einnahmen aus dem Holzverkauf und Ausgaben in Höhe von 14.064,35 € abgeschlossen (Ergebnis – 14.064,35 €).

Nach der Planung des Wirtschaftsplans 2020 war man hier von einem negativen Ergebnis in Höhe von – 11.819,-- € ausgegangen.

 

2 Anlagen