TOP Ö 7: Namensgebung der Kath. Grundschule Orsbeck

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 30

Der Rat nimmt die Beschlussvorlage der Verwaltung vom 11.03.2014 zur Kenntnis. Darin wird Folgendes mitgeteilt:

 

Sachverhalt:

Die Namensgebung einer Schule fällt in den Zuständigkeitsbereich des Schulträgers. Ein formales Verfahren zur Namensgebung ist in NRW nicht vorgeschrieben, so dass lediglich § 6 Abs. 6 des Schulgesetzes NRW als allgemeine Vorschrift zu beachten ist. Hiernach muss jede Schule eine Bezeichnung führen, die den Schulträger, die Schulform und bei Grundschulen auch die Schulart angibt. Der Name der Schule muss sich von dem anderer Schulen am gleichen Ort unterscheiden.

 

Die Schulkonferenz der Kath. Grundschule Orsbeck hat den Namen „Martinus-Schule Orsbeck“ in der Sitzung am 25.02.2014 einstimmig beschlossen. Die Verwaltung schlägt daher vor, dem Vorschlag der Schule zu folgen und der Kath. Grundschule Orsbeck den Eigennamen „Martinus-Schule Orsbeck“ zu geben. Die offizielle Bezeichnung der Schule lautet dann „Martinus-Schule Orsbeck, Kath. Grundschule Stadt Wassenberg“.


Beschluss:          (einstimmig)

 

 


Auf Vorschlag der Kath. Grundschule Orsbeck erhält die Schule den Eigennamen „Martinus-Schule Orsbeck“.