Betreff
Bereitstellung einer zusätzlichen Ausbildungsstelle für das Ausbildungsjahr 2022 im Bereich der Informationstechnologie (IT) hier: Vorgriff auf den Stellenplan für das Haushaltsjahr 2022
Vorlage
BV/FB2/088/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Die Verwaltung wird ermächtigt, im Vorgriff auf den Stellenplan für das Haushaltsjahr 2022 eine Ausbildungsstelle in 2021 im Bereich der IT für das Ausbildungsjahr 2022 auszuschreiben.

 

 


Sachverhalt:

 

Neben der regelmäßigen Bereitstellung eines Ausbildungsplatzes im Bereich der Allgemeinen Verwaltung ist beabsichtigt, im Jahre 2022 eine zusätzliche Ausbildungsstelle im Bereich der IT bereitzustellen.

 

Die fortschreitende Digitalisierung in der Verwaltung als auch der kontinuierliche Ausbau der Digitalisierung an allen Schulen in Trägerschaft der Stadt Wassenberg ist verbunden mit einem erhöhten Betreuungs- und Wartungsaufwand. Um den damit verbundenen erhöhten Personalaufwand im Bereich der IT entgegenzuwirken, beabsichtigt die Verwaltung, im Jahre 2022 eine Ausbildungsstelle zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration anzubieten. Aufgrund des aktuellen Mangels an guten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt, soll durch die eigene Ausbildung von Beginn an eine verstärkte Identifikation mit dem Arbeitgeber geschaffen und damit auch die Chance einer Personalbindung erhöht werden. Die fachspezifische Ausbildung ermöglicht von Beginn an eine personelle Unterstützung des IT-Bereichs. Darüber hinaus wird durch die Bereitstellung eines zusätzlichen Ausbildungsplatzes ein weiterer Beitrag zum Ausbildungsmarkt geleistet und damit auch dem IT-Fachkräftemangel entgegengewirkt.

 

Die Verwaltung beabsichtigt, die entsprechende Ausbildungsstelle im Jahre 2021 zur Besetzung in 2022 auszuschreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen

 

  ja                nein

-------------------------------

Gesamtkosten der Maßnahmen (Be­schaffung-/Her­stel­lungs­kosten)

 

 

 

 

                                

jährliche Folge­kosten/-lasten, Sachkosten

                             

 

Personalkosten

 

20.000,00  € jährlich

                              

Finanzierung

Eigenan­teil(i.d.R.=

Kreditbedarf)

 

 

 

 

                             

Objektbe­zo­ge­ne Ein­nah­men (Zu­schüs­se/­Beiträ­ge)

 

 

 

                               

                              

Einmalige oder jähr­liche laufende Haus­haltsbela­stung (Mit­telabfluss, Kapital-

­die­nst, Folgela­sten ohne kalkulatori­sche Ko­sten)

 

                                       

 

 

 

Veranschla­gung

im Ergebnisplan (konsumtiv)

 

im Finanzplan (investiv)

 

 

 

Nein

 

 

 

Ja                                         

Kostenstelle/Konto

 

 

 


Anlagenverzeichnis: