Betreff
Veröffentlichung von Informationen über die Ehrenamtskarte
Vorlage
MV/FB1/019/2021
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

 

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wassenberg regt mit Antrag vom 28.04.2021 an, dass auf der Homepage der Stadt Wassenberg Informationen bezüglich der Ehrenamtskarte veröffentlicht werden, und beantragt zugleich die Erstellung eines entsprechenden Flyers.

 

Am 05.07.2012 hat der Rat der Stadt Wassenberg beschlossen, sich dem Kooperationsprojekt „Ehrenamtskarte“ des Landes Nordrhein-Westfalen anzuschließen und die Ehrenamtskarte in Wassenberg einzuführen. Die Ehrenamtskarte wurde zum 01.12.2012 in Wassenberg eingeführt.

 

Mit der Vergabe der Ehrenamtskarte möchte die Stadt Wassenberg langjähriges und überdurchschnittliches Engagement anerkennen, welches Menschen in vielfältiger Weise im Stadtgebiet Wassenberg erbringen. Die Karte ist nicht nur äußeres Zeichen der Anerkennung, sondern ermöglicht die Inanspruchnahme von Vergünstigungen in Wassenberg und in zahlreichen weiteren Städten und Gemeinde in NRW, die sich an der Ehrenamtskarte beteiligen.

 

Die Ehrenamtskarte können Personen erhalten, die

 

-       mindestens fünf Stunden ehrenamtliche Arbeit pro Woche, bzw. 250 Stunden im Jahr im Stadtgebiet Wassenberg leisten,

-       mindestens seit drei Jahren für das Gemeinwohl in einer oder mehreren Organisationen, Vereinen und Gruppierungen tätig sind und

-       die ehrenamtliche Arbeit ohne pauschale Aufwandsentschädigungen leisten.

 

Aktuell besitzen 82 ehrenamtlich Tätige aus Wassenberg die Ehrenamtskarte.

 

Die Ehrenamtskarte wird direkt bei der Stadt Wassenberg, Fachbereich 1, beantragt. Für die Beantragung muss ein Anmeldebogen mit den persönlichen Daten ausgefüllt werden sowie durch die Organisation, in der das Ehrenamt ausgeführt wird, bestätigt werden. Nach Prüfung des Antrages wird die Ehrenamtskarte von der Stadt Wassenberg für drei Jahre ausgestellt.

 

Für die Karteninhabenden wurde die App Ehrensache.NRW entwickelt. Mit dieser Anwendung können die zahlreichen landesweiten Vergünstigungen von öffentlichen, gemeinnützigen und auch privaten Anbietern durch Lokalisierung des eigenen Standorts jederzeit mobil abgerufen und der Weg dorthin angezeigt werden.

 

Auf der Homepage der Stadt Wassenberg waren bislang keine Informationen zur Ehrenamtskarte enthalten. Die Verwaltung begrüßt insofern den Vorschlag, die Ehrenamtskarte dort zu bewerben und stellt im Zuge der Überarbeitung der städtischen Homepage detaillierte Informationen zur Ehrenamtskarte im Serviceportal zur Verfügung. Da das Land Nordrhein-Westfalen einen entsprechenden Flyer bereits erstellt hat, der für die Nutzung der Kooperationskommunen vorgesehen ist, wird auf das Erstellen eines eigenen Flyers verzichtet. Der speziell für die Ehrenamtskarte entworfene Flyer des Landes NRW wird ebenfalls über das Serviceportal der Stadt Wassenberg zum Abruf bereitgestellt.

Dem Antrag wurde damit nachgekommen.

 

Veranschla­gung

im Ergebnisplan (konsumtiv)

 

im Finanzplan (investiv)

 

 

 

Nein

 

 

 

Ja, mit €                              

Kostenstelle/Konto

 

 

 

Anlagenverzeichnis: