Quartalsbericht zum 31.03.2019 im Rahmen des Finanzcontrollings

Betreff
Quartalsbericht zum 31.03.2019 im Rahmen des Finanzcontrollings
Vorlage
MV/FB5/007/2019
Art
Mitteilungsvorlage

Sachverhalt:

 

Im Rahmen des Berichtswesens wird nunmehr wird der erste Quartalsbericht für das Haushaltsjahr 2019 zum Stichtag 31.03.2019 vorgelegt.

Der Quartalsbericht soll zu diesem frühen Zeitpunkt im Jahr eine erste Einschätzung über die voraussichtliche Gesamtentwicklung des Haushaltsjahres 2019 geben.

 

Die Haushaltsplanung des Jahres 2018 weist einen geplanten Jahresüberschuss in Höhe von rd. 1.013.000 € aus.

Gemäß der bisherigen lfd. Entwicklung im Jahr 2019 erscheint eine leichte Ergebnisverbesserung um rd. 161.000 € möglich. Das Haushaltsjahr 2019 würde einen Jahresüberschuss in Höhe von rd. 1.174.000 € ausweisen.

 

Die wesentlichen Gründe für diese Ergebnisverbesserung werden im Bericht ausführlich erläutert.

Grundsätzlich liegt die Prognose zu diesem frühen Zeitpunkt im Jahr jedoch noch nah an den Werten der Haushaltsplanung, trotz einiger Verschiebungen zwischen einzelnen Positionen.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass der Haushalt des Jahres 2019 bislang eine stabile Entwicklung zeigt, die auch die Erzielung des geplanten Jahresüberschusses wahrscheinlich macht, wenn sich diese Entwicklung auch in den folgenden Quartalen bestätigt.

 

Veranschla­gung

im Ergebnisplan (konsumtiv)

 

im Finanzplan (investiv)

 

 

 

Nein

 

 

 

Ja, mit €                              

Kostenstelle/Konto

 

 

 

Anlagenverzeichnis: