Betreff
Umgestaltung des Martinusplatzes im Stadtteil Effeld;
hier: Vorstellung einer Entwurfsplanung
Vorlage
BV/SBW/033/2017
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der vorgestellten Entwurfsplanung zum Umbau des Martinusplatzes im Stadtteil Effeld wird zugestimmt. Mit der heutigen Planfassung ist ein Abstimmungsgespräch mit  den örtlichen Interessenvertretungen durchzuführen

Sachverhalt:

 

Der Stadtbetrieb hat im Zuge notwendiger Infrastrukturmaßnahmen in einzelnen Stadtteilen in Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Scheller eine Entwurfsplanung für eine Umgestaltung und Aufwertung des Martinusplatzes im Stadtteil Effeld erstellt.

 

Die Planungsgruppe Scheller wird eine Entwurfsfassung mit einer punktuell abweichenden Zusatzvariante in der Ausschusssitzung vorstellen. Diese Entwurfsplanung soll anschließend Grundlage eines Abstimmungsgespräches mit örtlichen Interessenvertretungen sein.

 

Über das Ergebnis eines derartigen Abstimmungsgesprächs wird die Verwaltung anschließend erneut dem Fachausschuss berichten, der anschließend die weitere Vorgehensweise festlegen muss.

Finanzielle Auswirkungen

 

  ja                nein

-------------------------------

Gesamtkosten der Maßnahmen (Be­schaffung-/Her­stel­lungs­kosten)

 

 

 

 

                                

jährliche Folge­kosten/-lasten, Sachkosten

                             

 

Personalkosten

 

                             

                keine

Finanzierung

Eigenan­teil(i.d.R.=

Kreditbedarf)

 

 

 

 

                             

Objektbe­zo­ge­ne Ein­nah­men (Zu­schüs­se/­Beiträ­ge)

 

 

 

                               

                              

Einmalige oder jähr­liche laufende Haus­haltsbela­stung (Mit­telabfluss, Kapital-

­die­nst, Folgela­sten ohne kalkulatori­sche Ko­sten)

 

                                       

 

 

 

Veranschla­gung

im Ergebnisplan (konsumtiv)

 

im Finanzplan (investiv)

 

 

 

Nein

 

 

 

Ja, mit €                              

Kostenstelle/Konto