BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:BV/FB6/010/2018  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:01.02.2018  
Betreff:Ausbau der Straße "Im Eichengrund" im Stadtteil Wassenberg; hier: Ergebnis der Bürgerinformationsveranstaltung vom 01.02.2018 und Beschluss des Bauprogramms
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 505 KB Beschlussvorlage 505 KB
Dokument anzeigen: Anlage 1 Dateigrösse: 2 MB Anlage 1 2 MB
Dokument anzeigen: Anlage 2 Dateigrösse: 369 KB Anlage 2 369 KB

Beschlussvorschlag:

Die Straße „Im Eichengrund“ im Stadtteil Wassenberg wird im Bereich der öffentlichen Verkehrsflächen wie folgt ausgebaut:

 

-     Fahrbahn bituminös (mit Straßenentwässerung)

-     Einbau einer geschwindigkeitshemmenden Maßnahme im Zufahrtsbereich zum         Wohngebiet

-     Setzen eines Hochbordes entlang der ehemaligen Bahndammfläche

-     Gehweganlage einseitig in Pflasterbauweise

-     Ergänzung der Straßenbeleuchtung im Ausbaustück Berliner Allee bis Ausbauende durch      Aufstellung zwei zusätzlicher Leuchten, Umsetzen von drei vorhandenen Leuchten und Bestückung dieser Leuchten mit LED-Köpfen sowie eine weitere Umsetzung von drei               Leuchten im äußeren Ring

-     Anordnung eines Halteverbots im äußeren oberen Kurvenbereich der Ausbaustraße

 


Nachdem die Entwurfsplanungen zum Ausbau der Straße „Im Eichengrund“ im Stadtteil Wassenberg am 30.11.2017 dem Bauausschuss vorgestellt wurden, fand am 01.02.2018 eine Bürgerinformationsveranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses statt.

 

Über die Informationsveranstaltung wurde eine Niederschrift gefertigt, die anliegend beigefügt ist (Anlage 1).

 

Im Ergebnis sprachen sich die Anwesenden mehrheitlich für folgendes Ausbauprogramm aus:

-     Fahrbahn bituminös (mit Straßenentwässerung)

-     Einbau einer geschwindigkeitshemmenden Maßnahme im Zufahrtsbereich zum         Wohngebiet

-     Setzen eines Hochbordes entlang der ehemaligen Bahndammfläche

-     Gehweganlage einseitig in Pflasterbauweise

-     Ergänzung der Straßenbeleuchtung im Ausbaustück Berliner Allee bis Ausbauende durch      Aufstellung zwei zusätzlicher Leuchten, Umsetzen von drei vorhandenen Leuchten und Bestückung dieser Leuchten mit LED-Köpfen sowie eine weitere Umsetzung von drei               Leuchten im äußeren Ring

-     Anordnung eines Halteverbots im äußeren oberen Kurvenbereich der Ausbaustraße

 

Auf den beigefügten Flurkartenauszug (Anlage 2) wird verwiesen.

 

 


Finanzielle Auswirkungen

 

  ja                nein

-------------------------------

Gesamtkosten der Maßnahmen (Be­schaffung-/Her­stel­lungs­kosten)

 

 

 

 

    ca. 580.000,00 €

jährliche Folge­kosten/-lasten, Sachkosten

                             

 

Personalkosten

 

                             

                 keine

Finanzierung

Eigenan­teil(i.d.R.=

Kreditbedarf)

 

 

 

 

 ca. 276.000,00 €

Objektbe­zo­ge­ne Ein­nah­men (Zu­schüs­se/­Beiträ­ge)

 

 

 

 

                               

  ca. 304.000,00 €

Einmalige oder jähr­liche laufende Haus­haltsbela­stung (Mit­telabfluss, Kapital-

­die­nst, Folgela­sten ohne kalkulatori­sche Ko­sten)

 

                                       

 

 

 

Veranschla­gung

im Ergebnisplan (konsumtiv)

 

im Finanzplan (investiv)

 

 

 

Nein

 

 

 

Ja, mit          600.000,00 €                                                  

Kostenstelle/Konto

 

 

91210134  /

785200

 


Anlagenverzeichnis:

1.            Niederschrift über die Informationsveranstaltung am 01.02.2018

2.            Flurkartenauszug