TOP Ö 4: Feststellung des Jahresabschlusses 2009 und Entlastung des Bürgermeisters für das Haushaltsjahr 2009

Beschluss: einstimmig beschlossen

Der Rat nimmt die Ausführungen aus der Niederschrift des Rechnungsprüfungsausschusses vom 07.12.2010 nebst der Niederschrift als Anlage 1 beigefügten Bestätigungsvermerk über die Prüfung des Jahresabschlusses 2009 zur Kenntnis.

 

Anmerkung:     Bürgermeister Winkens gibt den Vorsitz zu Punkt c) an den 1. stv. Bürgermeister Roggen ab.


Beschluss:                          (einstimmig)

 

 


a)     Der vom Wirtschaftsprüfer, Herrn Dipl.-Kfm. Harren, örtlich geprüfte Jahresabschluss 2009 gem. § 96 Abs. 1 Satz 1 GO NRW  wird festgestellt und

 

b)     der lt. Ergebnisrechnung 2009 festgestellten Jahresüberschuss i.H. von  47.909,62 € der Allgemeinen Rücklage zugeführt sowie

 

c)     dem Bürgermeister gem. § 98 Abs. 1 Satz 4 GO NRW die Entlastung für das Haushaltsjahr 2009 erteilt.